13.8. - 30.9.

Asbach-Sickenberg

Grenzmuseum »Schifflersgrund«, 37318 Asbach-Sickenberg

Grenze im Wandel der Zeiten

Eine Ausstellung mit Fotografien von Karsten Sroka

täglich 10-17 Uhr

Arbeitskreis Grenzinformation e.V.

 

 

28.5.
20 Uhr

Bonn

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Der Tunnel in die Freiheit

Lesung mit Ellen und Domenico Sesta

In Zusammenarbeit mit dem Montag-Club für politische und gesellschaftliche Kontakte, Bonn

 

 

ab 14.6.

Bonn

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Grenzbilderterminal

Bilder zur Mauer und zur innerdeutschen Grenze

Ausstellung

Di-So 9-19 Uhr

 

 

12.8.
19.30 Uhr

Bonn

Haus der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

Schwarzer Humor einer schwierigen Zeit

Anekdoten zur Berliner Mauer von und mit Karin Hempel-Soos und anderen

In Zusammenarbeit mit dem Haus der Sprache und Literatur, Bonn

 

 

14.6.
19.30 Uhr

Frankfurt/Oder

Musikschule, Collegienstraße 10

Der 17. Juni 1953 im Bezirk Frankfurt/Oder

Vortrag von Dr. Stefan Wolle

Die Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Außenstelle Frankfurt (Oder)

 

 

12.6. - 1.7.

Halle

Galerie Marktschlösschen, Marktplatz 13

Der 17. Juni 1953 in Halle/Saale

Ausstellung

Mo-Fr 10-19 Uhr, Sa/So 10-18 Uhr

Zeit-Geschichte(n) e.V. / zeit-geschichten@t-online.de

 

 

7.8.
19 Uhr

Leipzig

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig

Geboren 1955 - erschossen 1966

Voraufführung eines Dokumentarfilms von Simone Warias und Friedrich Herkt über den Tod zweier Kinder an der Mauer mit anschließender Diskussion

In Zusammenarbeit mit dem MDR

 

 

9.8.
19 Uhr

Leipzig

Zeitgeschichtliches Forum Leipzig, Grimmaische Straße 6, 04109 Leipzig

Unternehmen Reisebüro

Voraufführung eines Dokumentarfilms von Henry Köhler über studentische Fluchthilfeorganisationen in West-Berlin mit anschließender Diskussion

9.8.2001, 19 Uhr

In Zusammenarbeit mit Spiegel-TV

 

 

 

Leipzig

Museum in der »Runden Ecke«, Dittrichring 24, 04109 Leipzig

Stasi - Macht und Banalität

Ständige Ausstellung

täglich 10-18 Uhr

Bürgerkomitee Leipzig e.V.

 

 

17.6.
16 Uhr

Marienborn

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
An der Bundesautobahn 2, 39365 Marienborn

Mut und Zivilcourage

Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung mit Hans Koschnik

In Zusammenarbeit mit Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.

 

 

13.8.
15.30 Uhr

Marienborn

Gedenkstätte Deutsche Teilung Marienborn
An der Bundesautobahn 2, 39365 Marienborn

Verletzte Landschaften

Gedenkveranstaltung und Ausstellungseröffnung

In Zusammenarbeit mit Grenzenlos - Wege zum Nachbarn e.V.

und der Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

 

 

10.8. - 31.12.

Mödlareuth

Deutsch-Deutsches Museum Mödlareuth
Mödlareuth Nr. 13, 95183 Töpen

Deutsch-deutsches Sofa

Ein Sofa auf der Reise durch die Bundesrepublik, dekoriert von Bali Tollak und fotografiert von Wolfgang Dennig

Ausstellung, bis 28.10. täglich 9-18 Uhr, ab 29.10. täglich 10-16 Uhr

Vernissage 10. August, 16 Uhr

 

 

14.7.

Schwerin

Dokumentationszentrum für die Opfer deutscher Diktaturen, Demmlerplatz 1

Grenz-Erfahrungen

14-18 Uhr: Tagung über das Grenzregime der DDR

ab 20 Uhr: Film- und Lesenacht

Landesbeauftragter des Landes Mecklenburg-Vorpommern für die Stasi-Unterlagen

 

 

9.6.
9 - 17 Uhr

Teistungen

Grenzlandmuseum Eichsfeld und Bildungsstätte am Grenzlandmuseum Eichsfeld

Duderstädter Straße 5, 37339 Teistungen

Die Kirchen und der 13. August 1961

Seminar mit Vertretern der evangelischen und katholischen Kirche über die Folgen des Mauerbaus für die Kirchen am Beispiel der Region Eichsfeld

Information und Anmeldung (bis 1.6.) unter Tel. 03 60 71-90 00 00

 

 

13.8. - 23.9.

Teistungen

Grenzlandmuseum Eichsfeld und Bildungsstätte am Grenzlandmuseum Eichsfeld

»Zur Ausweisung vorgesehen...«
Zwangsaussiedlung vor 40 Jahren in Thüringen

Ausstellung

Di-Fr 10-16 Uhr, Sa/So 13-17 Uhr

 

 

18. / 19.8.

Teistungen

Grenzlandmuseum Eichsfeld und Bildungsstätte am Grenzlandmuseum Eichsfeld

Flucht und Fluchthilfe

Seminar

Information und Anmeldung (bis 4.8.) unter Tel. 03 60 71-90 00 00

 

 

22. / 23.9.

Teistungen

Grenzlandmuseum Eichsfeld und Bildungsstätte am Grenzlandmuseum Eichsfeld

Die Zwangsaussiedlungen des Jahres 1961
im Bezirk Erfurt: Aktion »Kornblume«

Seminar

Information und Anmeldung (bis 13.9.) unter Tel. 03 60 71-90 00 00

 

 

9. - 22.5.

Wittenburg

Gemeindehaus der katholischen Kirche, Tel. 03 88 52-5 25 21

Kirche der Flüchtlinge und Vertriebenen.
Katholiken in Mecklenburg 1945-1961

Ausstellung

ab Pfingsten im katholischen Pfarramt von Neubrandenburg, Tel. 03 95-5 82 36 08

Heinrich-Theissing-Institut Schwerin

 

 

 

Studienfahrten

Erinnerungsorte der SBZ-/DDR-Geschichte.
Institutionen und Formen der Auseinandersetzung mit der zweiten deutschen Diktatur

Informationsveranstaltungen für MitarbeiterInnen in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit

Bildungswerk der Humanistischen Union NRW in Zusammenarbeit mit Politische Memoriale e.V., Schwerin

Information und Anmeldung unter Tel. 02 01-22 79 82 oder 03 85-7 58 73 11

5. - 7.9.

Berlin

28. / 29.9.

Berlin und Eisenhüttenstadt

19. - 21.10.

Leipzig

29. / 30.11.

Dresden und Bautzen

   

Mai - Oktober

Studienfahrten

Grenzenlos - Wege zum Nachbarn

Rundfahrten zu den ehemaligen Grenzanlagen in Helmstedt, Hötensleben und Marienborn

jeder 4. Samstag im Monat

Beginn: 14.45 Uhr (bis ca. 18 Uhr)

zusätzliche Fahrten ganzjährig nach Absprache

Treffpunkt: Zonengrenz-Museum Helmstedt

Grenzenlos - Wege zum Nachbarn e.V.

Information unter Tel. 05351-17-174

   

27. - 30.8.

Studienfahrten

Grenz-Erfahrungen

Studienreise für sächsische Senioren zu Stationen der früheren

deutsch-deutschen Grenze

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Information und Anmeldung (bis 10.8.) unter Tel. 03 51-8 53 18-30